Dr.  med. Daniela KRITSCH, MSc
Fachärztin für Innere Medizin

Eine individuelle und persönliche Betreuung durch mich, soll Ihnen helfen Ihre Gesundheit zu verbessern, wieder zu erlangen und/oder zu erhalten. Ausführliche Patientengespräche als Teil guter Diagnostik und vertrauensvolle Therapiebegleitung stellen für mich die Grundsäulen einer erfolgreichen Behandlung dar.

Über mich

Ich bin Fachärztin für Innere Medizin mit Zusatzfach Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen und ausgebildet in psychosozialer, psychosomatischer und psychotherapeutischer Medizin.

Folgende Zusatzdiplome habe ich erworben:

  • DFP-Fortbildungsdiplom (ÖÄK-Diplom)
  • Notarzt (ÖÄK-Diplom)
  • Psychosomatische Medizin (ÖÄK-Diplom)
  • Psychosoziale Medizin (ÖÄK-Diplom)
  • Psychotherapeutische Medizin (ÖÄK-Diplom)
  • Sonographie der extracraniellen und peripheren Gefäße (arteriell und venös).
  • Fortbildungsdiplom der ÖÄK
  • Akupunktur in Ausbildung (ÖAK-Diplom)
  • Tropenmedizindiplom des Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg.

Lebenslauf

Seit 2015 Oberärztin für Innere Medizin an der I. Med. Abteilung im Hanusch Krankenhaus.                               

Seit 2014 MSc in Psychotherapeutischer Medizin nach dem Integrativen Therapieschema Petzold.

1994 - 2000 Medizinstudium an der Universität Wien 2001 Lehrpraxis bei Dr. P. Traxler; Allgemeinmedizin
2002 Turnus im Hanusch Krankenhaus, Wien XIV
2004 bis 2009 Ausbildung zur FÄ für Innere Medizin an der IV. Med. Abteilung (HKH)
2009 Abschluss mit Facharztprüfung Innere Medizin
2001 Diplom für Tropenmedizin am Bernhard - Nocht Institut Hamburg
2002 Diplom für Psychosoziale Medizin (PSY I)
2003 bis 2005 Diplom für Psychosomatische Medizin (PSY II)
2005 Notarztkurs, regelmäßig rezertifiziert
2006 Osteodensitometrie - Zertifikat, Schulungen in Osteoporose
2006 bis 2009 Erstellung und Etablierung eines klinischen Leitpfades für periphere Angiografien an der IV. Med.
2008 Basis Ausbildung in Antibiotikastrategien – Antibiotika-Beauftragte der I. Med. Abteilung


Wissenschaftliche Arbeiten 

  • Kritsch D, Hutter HP, Hirschl M, Katzenschlager R; Persistent Sciatic Artery: An uncommon Cause of intermittent Claudication. Int. J. Ang. 2006, 25(3): 327-9
  • 2005 – 2009 Modellprojekt: „ Sekundärprävention Osteoporose bedingter Frakturen“
  • 2007 Präsenta­tion­ der Daten des Modellprojektes „ Sekundär­prävention Osteoporose bedingter Frakturen“ am European Calcified Tissue Symposion (ECTS) Montreal
  • 2008 Präsentation der Daten des Modell­projektes „Sekundärprävention Osteoporose bedingter Frakturen“ am Geriatriekongress Potsdam
  • 2014 Abschluß der Masterthese zur Erlangung des MSc inpsychotherapeutischer Medizin - Die Effektivität von psychotherapeutischen Verfahren in der Behandlung von spezifischen Phobien